Bahnreglement



  • Die CFF Viseu de Sus ist eine privat betriebene Werkbahn für den Holztransport und kein Verkehrsmittel für den Personentransport. Es besteht kein Anspruch auf öffentliche Personenbeförderung, bestimmte Beförderungsleistungen oder Fahrzeiten.
  • Die Mitfahrt in touristischen Zügen der CFF Viseu de Sus geschieht ausdrücklich auf eigenes Risiko. Die Unternehmen R.G.Holz Company und CFF Viseu de Sus S.R.L. übernehmen absolut keine Haftung in irgendeiner Form.
  • Den Anordnungen des Zugchefs haben alle Passagiere Folge zu leisten; notfalls hat er das Recht, die Mitfahrt zu verweigern.
  • Die Passagiere dürfen nur in den dafür vorgesehenen Personenwagen mitfahren; der Aufenthalt auf Plattformen, Holztransportwagen etc. ist strengstens verboten.
  • Auf- und Abspringen während der Fahrt ist strengstens verboten.
  • Jeglicher Aufenthalt im Bereich der Holzverladung und forstwirtschaftlicher Arbeiten ist wegen des hohen Unfallrisikos untersagt.
  • Abfahrtszeiten, befahrene Routen und Halte der Züge unterliegen den Erfordernissen der Forstwirtschaft; sie können kurzfristig ändern. Deshalb besteht keine Garantie auf bestimmte Beförderungsleistungen und Fahrzeiten, auch wenn solche in irgendeiner Form publiziert worden sind.
Share